Über mich

 

Ich heiße Jasmin, bin im Juli 1985 geboren, wohne in Berlin - Lichterfelde, bin zertifizierte Hundetrainerin und Verhaltensberaterin (IHK/BHV) sowie ausgebildete Sozialpädagogin.


Als ich 2008, nachdem meine erste Hündin verstorben war,  meinen Hund "Mikosch" aus dem Auslandstierschutz bekam, hatte ich große Pläne mit ihm. Doch sehr schnell merkte ich, dass Mikosch nicht der Hund war, den ich mir vorgestellt hatte. Es tauchten immer mehr Schwierigkeiten mit ihm auf. Mikosch lehrte mich, dass ich noch nicht viel über Hundeverhalten wusste. Somit entschied ich mich im Mai 2010, die Ausbildung zur Hundeerzieherin und Verhaltenberaterin (BHV/IHK)  zu beginnen. Ich lernte, dass man mit Hunden zwar trainieren kann, aber grundlegende Eigenschaften akzeptieren beziehungsweise seine Einstellung zum Hund ändern muss. Hunde zu verstehen und dadurch einen gemeinsamen Weg zu finden, hat mir für das Zusammenleben mit Mikosch  viel gebracht, und es wurde mein Wunsch, dies in meiner eigenen Hundeschule weiterzugeben.

 

Es entstand der Slogan: "Verstehe deinen Hund!"

 


Denn Verständnis ist der erste Schritt, gemeinsam einen neuen Weg zu gehen.

 

In meinen Gruppenstunden sowie auch den Einzelberatungen versuche ich, jeden Hund in seiner Persönlichkeit und seinem Lebenskontext zu sehen und ein individuell angepasstes Training anzubieten. Mein gesamtes Angebot fußt auf dem Grundsatz des BHV: "Motivieren statt dominieren" und orientiert sich an den Ergebnissen der aktuellen Verhaltensforschung.


"Der Weg ist das Glück. Die Freude weist mir den Weg"